Sportarten

 

 

ist eine Sammelbezeichnung für alle bewegungs-, spiel- oder wettkampforientierten körperlichen Aktivitäten des Menschen.

Der englische Begriff disport bedeutete ursprünglich Vergnügen, Zeitvertreib und Spiel (altfranzösisch desport; vulgärlateinisch desportare: sich vergnügen). Sportliche Aktivitäten, sie können einzeln oder in Gruppen als Mannschaftssport ausgeübt werden, sind in erster Linie leistungsorientiert und dienen der Selbstentfaltung des Individuums.

In der Antike stand der Wettbewerb, in späteren Jahrhunderten der Zeitvertreib, die Zerstreuung und das Vergnügen im Vordergrund. Im 18. Jahrhundert bildete sich zuerst in England zum einen das Amateurprinzip und zum anderen die Professionalisierung des Sportes heraus.

Für Menschen, die in unterschiedlichsten Sportarten Sport betreiben, existiert die Bezeichnung Sportler. Sportler, die Leistungssport betreiben, werden oft auch als Athleten bezeichnet. Als akademische Disziplinen gibt es die Sportwissenschaft und die Sportmedizin.

 

 

Im Einzelnen könnt ihr bei uns folgende Sportarten bzw. Sportrichtungen ausprobieren:

SportartBeschreibung
AAkrobatik
BBasketball
BaMaWeBasteln / Malen / Werken
BBPBauch / Beine / Po
CCapoeira
EKEltern/Kind Turnen
FFußball
KKinderturnen
KKKKrabbeln / Kriechen / Kraxeln
KTKindertanz
MUMusikgarten
SVSelbstverteidigung für Kinder
SVFSelbstverteidigung für Frauen
WAusgleichgymnastik mit Rückenschule