Akrobatik

 

Unter Akrobatik, versteht man allgemein körperliche Bewegungen, die hohe koordinative und konditionelle Anforderungen an den Ausübenden stellen.

 

Die Kinder lernen beispielsweise Überschläge, Salti und komplizierte Sprünge bzw. statische Figuren wie menschliche Pyramiden. Dabei wird der gesamte Körper mit einbezogen. Es kommt auf eine kontrollierte Bewegung an um die teils schwierigen Figuren auszuüben.

 

Die bekannteste Form von Akrobatik sind die Artisten des Cirque du Soleil die Weltweit ihr Können den begeisternden Zuschauern zeigen.

 

 

 

Stundenplan

um 16:00 Uhr hüpft und springt der Jahrgang 2011 / 2012 in T2

um 17:00 Uhr hüpft und springt der Jahrgang 2009 / 2010 in T2

um 18:00 Uhr hüpft und springt der Jahrgang 2006 / 2007 / 2008 in T2