Bauch-Beine-Po

 

Unter einem Bauch Beine Po Training versteht man verschiedene Fitnessübungen, die gezielt darauf ausgerichtet sind, die Bereiche an Bauch, Beinen und Po anzusprechen. Diese Bereiche sind besonders bei Frauen Problemzonen, da sich dort am schnellsten Fettpolster bilden, die auch die Entstehung von Zellulitis begünstigen. Denn im Alltag werden unsere Muskeln nur noch selten richtig gefordert: Es gibt Autos und Busse, die uns zu unserer Arbeit und zu Freunden bringen. Viele Jobs erfordern lange Steh- oder Sitzzeiten, bei denen die Muskulatur nur wenig beansprucht wird. Selbst Treppensteigen ist meistens keine Pflicht, höchstens kurz – schließlich gibt es überall den Fahrstuhl, der den Weg nach oben und unten ebnet.

 

 

Natürlich ist das primäre Ziel, die Fettpolster, die sich dort befinden, zu reduzieren. Nur ist dies leider nicht möglich, denn der Körper baut das Fett nicht genau in der Zone ab, die man beim Training beansprucht. Bei den Übungen geht es darum, die dort befindliche Muskulatur zu vergrößern und zu verstärken.

 

 

 

Durch verschiedene alltagstauglichen Hilfsmittel, wie z.B. einer Wasserflasche die als Hanteln fungieren, werden den Fettpolstern der Kampf angesagt. Zugleich wird dabei die Haut gestrafft und es führt zu einem harmonischeren Gesamtbild, was sich deutlich auf das Aussehen auswirkt. Schöne-Beine-Übungen sind eigentlich Ganzkörper-Workouts. Der Fokus liegt natürlich auf den Beinen und dem Po samt Bauch und sexy Taille, aber alle Workouts sind dafür gedacht, den ganzen Körper zu trainieren.

 

 

 

Stundenplan

um 20:00 Uhr dehnen und straffen sich die Erwachsenen (NUR w) in SCH