Darts

 

Onehundredandeighty – hallt es über die Lautsprecher, die Menge tobt. Wieder ein perfekter Wurf.

Ihr wisst nicht wovon die Rede ist? Das ist die maximale Anzahl an Punkten für einen Wurfdurchlauf. Bei der bekanntesten Spielvariante 501 versuchen die Spieler schnellstmöglich den Punktestand auf Null zu reduzieren. Um das Spiel zu beenden ist die Double Out die häufigste angewandte Variante. Bleibt aber am Ende noch ein Punkt als Rest übrig gilt dieser Wurf als ungültig da der nächste bzw. letzte Wurf mindestens zwei Punkte zählen muss, nämlich das Doublefeld der 1.

Neben der Variante 501 stehen auch noch die Fuchsjagd, Around the Clock oder Tactics zur Auswahl, welche das Zielen schult und somit das Trefferbild verbessert. Es gibt aber auch noch etliche andere Spielvarianten die gespielt werden können. Wer also Lust und Zeit hat schaut einfach vorbei und stellt sein Können unter Beweis. Vielleicht ist ja unter euch der neue  Michael van Gerwen.