Musikgarten

Musikgarten ist das bewährte musikalische Eltern-Kind-Konzept von der Geburt bis zum fünften Lebensjahr. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein.

 

In unserem Musikgarten fördern wir das angeborene Rhythmusgefühl der Kinder. Spielerisch erlernen die Kinder den Umgang mit Musikinstrumenten und können sich beim Singen und Tanzen austoben. Konzentrationsspiele fördern das Zuhören und Taktspielein die große Musikwelt. Damit wird der Grundstein für ein Leben mit Musik gelegt.

Langzeitstudien bestätigen inzwischen den positiven Einfluss von Musikerziehung auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes – auf die musikalische Begabung, das Sozialverhalten und das Lernen.

 

 

 

 

Stundenplan

um 15:15 Uhr singt und tanzt der Jahrgang 2015 / 2016 in SCH